Hausaufgaben und Referate

Jeder Schüler kennt sie, die Hausaufgaben. Lehrer geben ihren Schülern Aufgaben auf, die sie in der unterrichtsfreien Zeit erledigen sollen, sprich zu Hause.
Die Aufgabe der Hausaufgaben umfassen, den erteilen Unterrichtsstoff, der in der Schule durch genommen wurde zu üben und zu festigen. Dadurch kann sich der Schüler vieles merken und einprägen. Deswegen sind Hausaufgaben äußerst sinnvoll, denn durch Wiederholung des Unterrichtsstoffes bleibt mehr im Gehirn hängen.
Dann gibt es noch die Referate. Ein Referat ist ein mündlicher Vortrag zu einem bestimmten Thema. Die Dauer eines Referates ist völlig unterschiedlich. Doch grundsätzlich dauert ein Referat in der Regel nur wenige Minuten. Es gibt aber auch Referate, die mal über eine Stunde gehen. Entweder wird ein Referat in der Gruppe gemacht oder von jedem Schüler einzeln, denn der Zweck der Referate ist, jedem Zuhörer sein eigenes Wissen zu übermitteln und es zu präsentieren. Da Referate normalerweise nicht abgelesen werden sollten, kann jeder Schüler sich Notizen dazu machen, um kurzzeitig darauf zu schauen.
Im Internet gibt es eine Seite über Hausaufgaben und Referate „Referate-Hausaufgaben.de“
Dort findet man über hunderte von Referaten, Hausaufgaben, Klausuren, Lerntipps und vieles mehr, auch zum downloaden.
Dazu ist alles noch kostenlos! Auch im Forum können sich Schüler mit anderen austauschen und Hilfe bekommen. Also besuchen Sie doch mal die Seite Referate-Hausaufgaben.de !

Erstellt am: 01.01.2012 um 19:07 Uhr - von: admin - Kategorie(n): Allgemein